• Bundesseminar: Netzwerk Tanz "dancers mot_ivat_ion", 30. September 2022, Salzburg
    Infos

     

  • Tagung "Kulturelle Bildung, Nachhaltigkeit und Resilienz_zusammen denken"
    Alle Infos dazu

     

  • Haben Sie eine interessante Veranstaltung?
    Dann schicken Sie sie uns doch!
Suchen
Vermittlungsprogramm am Landestheater Niederösterreich

Datum: ab 20.01.2022
Ort: Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 11, 3100 St. Pölten

Theaterclub - Kostümlabor - Theaterlabor
Stückeinführungen und Publikumsgespräche
Workshops und Coaching
Fortbildungen für Pädagog*innen
Vor- und Nachbereitung eines Vorstellungsbesuchs, Materialmappen

Infos

pimp up my chor

Ihr seid ein junger Chor und wollt einen tollen ersten Auftritt hinlegen?
Ihr wollt euer Repertoire erweitern?
Ihr hättet gerne ein paar Tipps, wie ihr den Klang eures Chores, die Sicherheit oder die Präsentation weiterentwickeln könnt?

Dann checkt euch euren Chorcoach!

LESEN

Online Workshops mit Kunstschaffenden

Kunst kommt ins Klassenzimmer – auch in Zeiten der Pandemie! Mit Angeboten von Kunstschaffenden aus allen Kunstsparten für Online-Workshops unterstützt der OeAD die Verknüpfung von analogem und digitalem Lernen, um in diesen herausfordernden Zeiten möglichst viele Kunst- und Kulturvermittlungsprojekte in den Schulen zu realisieren.Im Rahmen der Initiative Kultur:Bildung können Schulen Künstler/innen einladen, um gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern virtuell Projekte und Workshops umzusetzen.Beispiele und Workshopangebote unter www.oead.at/morethanbytes

Vermittlungsprogramm der Tiroler Landesmuseen

Museumspädagogisches Angebot für Kindergarten und Schulklassen aller Schulstufen zu den Themen

Geschichte - Bildende Kunst - Volkskunde - Archäologie - Bibliothek

LESEN

Die "Junge Stadt" Graz

Das neue Lern- und Lehr-Tool des Graz Museums

Hier finden Kinder und Schüler*innen Grazer Stadtgeschichte spannend und informativ in Form von Mini GamesWorkshops & Führungen und Arbeitsblättern aufbereitet. Immer mit dabei sind viele bunte Blobs, die Fakten erklären, zum Spielen auffordern, zum Nachdenken anregen und durch die Junge Stadt begleiten.

Ob Mittelalter, Straßenbahnen und Verkehr, Parks und Schwimmbäder oder bekannte Persönlichkeiten: In der Jungen Stadt gibt es alle Aspekte des Lebens in Graz und seiner Geschichte zu entdecken!Alle Angebote der Jungen Stadt stehen online kostenlos zur Verfügung und werden laufend erweitert. Die Sammelmappe für die Arbeitsblätter gibt es an der Kassa des Graz Museums.

mehr erfahren

Schnitzeljagd durchs Museum

Buchen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen oder Schüler*innen die Mystery Hunt im Kunsthistorischen Museum oder im Albertina Museum. Bei der rätselhaften Schatzsuche wird die Teamfähigkeit gestärkt und man lernt die eindrucksvollen Sammlungen des Hauses auf spielerische Weise besser kennen. Diese außergewöhnliche Aktivität kann sowohl tagsüber als auch außerhalb der Öffnungszeiten des Museums unter www.mystery.at gebucht werden.Personenzahl pro Gruppe: 4 bis 8 Personen (zeitgleicher Start von bis zu 4 Touren/32 Personen möglich)

LESEN

2022 02 03 Workshops (6-99) im Architekturzentrum Wien

Datum:    ab 03.02.2022, täglich 10:00-19:00
Ort:   Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Ausstellungen und Workshops für die ganze Familie

LESEN

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums

Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 Baden

Die Ausstellung „Arnulf Rainer. Rosa Rot Himmel Blau“ zeigt 115 Werke des berühmten Künstlers, Gemälde, die thematisch aktueller denn je sind. Natur, Wissenschaft, Schöpfung und Kosmos stehen im Mittelpunkt der Werkserien, die bisher noch nie in der Öffentlichkeit gezeigt wurden.
Rinnsale an Farben und neue Farbschöpfungen überziehen die Malträger, verhüllen und lenken zugleich den Blick auf das Wesentliche.
Die Natur, ihre Zerbrechlichkeit, die Versuche der Menschheit die Natur zu bändigen, aber auch ihre unerschöpfliche Kraft, werden mit den einzigartigen Mitteln und Augen des Malers sicht- und spürbar gemacht.

LESEN

FRAUEN KOMPONIEREN - PRÄSENTATION IM MUSIKUNTERRICHT

Die Mezzosopranistin und Lehrende Andrea Schwab und die Pianistinnen Asako Hosoki (mdw)/ Joanna Niederdorfer (KUG-Graz) möchten mit diesem integrierten Projektkonzept vor allem junge Menschen mit den schönsten Werken von Komponistinnen von Mozarts Zeit bis in die Gegenwart bekannt machen.
Den Künstlerinnen und Lehrenden liegt es ganz besonders am Herzen Schüler*innen und Pädagog*innen zu motivieren, Musik von Frauen selbst zu spielen und zu singen und sich mit diesen Werken zu beschäftigen.

Dieses Projekt wird vom BMBWF für Schüler*innen der Oberstufe gefördert. Den Schulen entstehen keine Kosten.
Wir freuen uns auch, das Projekt für die 7. oder 8. Schulstufe Mittelschule/AHS anzubieten und bemühen uns dafür um zusätzliche finanzielle Unterstützung!

LESEN

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Dauer
90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)
120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

LESEN

Fremdsprachenprogramme in der Albertina

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Für Unter- und Oberstufe

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch

Um Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

LESEN

Vermittlungsprogramm Albertina: Dauerausstellung Monet bis Picasso

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

DAUERAUSSTELLUNG MONET BIS PICASSO
Die Ausstellung Monet bis Picasso präsentiert den umfangreichen Bestand der Albertina an Malerei der klassischen Moderne und bietet einen ausgezeichneten Überblick über sämtliche Ismen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Der Zeitraum, den die Schausammlung abdeckt, reicht von Impressionismus und Fauvismus über den deutschen Expressionismus und das Bauhaus bis zur russischen Avantgarde und Picasso.

LESEN

Angebote für Schulen im KHM

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Kunsthistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

Führungen für Schulklassen

Führungen können auf einzelne Sammlungen konzentriert oder sammlungsübergreifend sein, einem bestimmten Thema oder einer Epoche gelten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die reichhaltigen Sammlungen des KHM eignen sich in hervorragender Weise zur Veranschaulichung und Verlebendigung des Lehrplans aller Schultypen und Schulstufen, von der Volksschule über die Pflichtschule bis zu den weiterbildenden Schulen.

LESEN

0