DSC 0061 2000x400px
Suchen
2023 08 21 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Datum:    21. (11 Uhr) - 25. August (12 Uhr) 2023
Ort:    Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant-Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in allen, auch ganztägigen, Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung.

LESEN

2023 07 10 Werken verschränkt: Technik und Design in der Primarstufe

Datum:    10. (13 Uhr) - 11. Juli (16 Uhr) 2023
Ort:   PH NÖ, Campus Melk, Abt Karl-Straße 23, 3390 Melk

Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Fächer Technisches Werken und Textiles Werken in der Primarstufe als zukünftig verschränktes Fach Technik und Design vorzustellen und diskursiv zu behandeln. Im Rahmend es Bundesseminars bieten Workshops analoge und digitale Inputs, um kreative Lösungsansätze zu entwickeln.

LESEN

2023 07 10 Von der realistischen Tierfigur zur abstrakten Form - skulpturales Gestalten in Ton, Gips, Speckstein.

Datum:    10. (16 Uhr) - 15. Juli (12 Uhr) 2023
Ort:   Stift Geras, Hauptstraße 1, 2093 Geras

Im Mittelpunkt des Seminars steht die praktische Arbeit in der Keramikwerkstatt, das Erfassen von Körper-Raumbeziehungen und die Schulung des haptischen Sinnes. Dies ermöglicht die Weiterentwicklung der persönlichen Kreativität bzw. das Vertiefen von Erfahrungen im plastisch/skulpturalen Gestalten.

LESEN

2022 10 25 Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung: Musik liegt in der Luft

Datum:    25. (17 Uhr) - 29. Oktober 2022 (12 Uhr)
Ort:    Hotel Lengbachhof, Steinhäusl 8, 3033 Altlengbach


Das 33. Bundesseminar für LehrerInnen an Volksschulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung soll den Ideenpool für den vertiefenden Musikunterricht erweitern. Bezugnehmend auf den neuen Lehrplan werden in den Workshops die TeilnehmerInnen mit Body Music oder Body Percussion, sowie beim Djembespielen ihr Rhythmusgefühl schulen.

LESEN

Vermittlungsprogramm am Landestheater Niederösterreich

Datum: ab 20.01.2022
Ort: Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 11, 3100 St. Pölten

Theaterclub - Kostümlabor - Theaterlabor
Stückeinführungen und Publikumsgespräche
Workshops und Coaching
Fortbildungen für Pädagog*innen
Vor- und Nachbereitung eines Vorstellungsbesuchs, Materialmappen

Infos

pimp up my chor

Ihr seid ein junger Chor und wollt einen tollen ersten Auftritt hinlegen?
Ihr wollt euer Repertoire erweitern?
Ihr hättet gerne ein paar Tipps, wie ihr den Klang eures Chores, die Sicherheit oder die Präsentation weiterentwickeln könnt?

Dann checkt euch euren Chorcoach!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werken

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums

Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 Baden

Die Ausstellung „Arnulf Rainer. Rosa Rot Himmel Blau“ zeigt 115 Werke des berühmten Künstlers, Gemälde, die thematisch aktueller denn je sind. Natur, Wissenschaft, Schöpfung und Kosmos stehen im Mittelpunkt der Werkserien, die bisher noch nie in der Öffentlichkeit gezeigt wurden.
Rinnsale an Farben und neue Farbschöpfungen überziehen die Malträger, verhüllen und lenken zugleich den Blick auf das Wesentliche.
Die Natur, ihre Zerbrechlichkeit, die Versuche der Menschheit die Natur zu bändigen, aber auch ihre unerschöpfliche Kraft, werden mit den einzigartigen Mitteln und Augen des Malers sicht- und spürbar gemacht.

LESEN

0