DSC 0061 2000x400px
Suchen
2022 03 18 Universitätslehrgang Malen und Gestalten - kreatives Arbeiten mit Kindern

Datum:   ab 18. März 2022Anmeldung:   ab sofortOrt:    Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Hauptplatz 6, 4020 Linz

Der Universitätslehrgang befähigt die Teilnehmer*innen offene Mal- und Gestaltungsprozesse im instituionellen und pädagogischen Alltag, sowie auch außerschulisch anzubieten. Er befähigt zur Kreativitätsbildung in der Elementar- und Primarstufendidaktik.

Der Lehrgang wird über 3 Semester berufsbegleitend angeboten und richtet sich an Personen mit pädagogischem, psychosozialem oder therapeutischem Fach- und Erfahrungswissen.

Infos

2022 05 24 Ausstellung NATUR # WIR

Datum:    24.5. bis 26.8. 2022, 08:00 - 18:00 Uhr Ort:   Jugendgalerie im Grazer Rathaus, Landhausgasse 2, 1. Stock, 8010 Graz (Zugang Hauptplatz)

Mittelschule Frohnleiten - Schule für Sprachen und Kreativität

Die Digitalisierung und Technologien sind zum Alltag geworden, denoch entfernen wir uns immer mehr aus der Tier- und Pflanzenwelt. In den Schülerarbeiten geht es um Technologien der Zukunft aber auch um das Naturwunder das uns umgibt. (Bildbearbeitung,  Videoschnitt, QR Codes oder Augmented Reality)

E-Mail für Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
OeAD-Zusammenhalt in Vielfalt

Der Krieg in der Ukraine belastet auch viele Kinder und Jugendliche in Österreich. Sie haben Fragen, Ängste oder sind verunsichert. Neue Mitschüler/innen aus der Ukraine verändern die Klassen- und Schulgemeinschaft. In dieser Situation bieten Projekte kultureller Bildung - in Zusammenarbeit mit Künstler/innen - Möglichkeiten des Dialogs, der sozialen Begegnungen und der Reflexion.

Der OeAD bietet dazu eine Auswahl an inspirierenden Workshops für Schüler/innen in allen Schulstufen an!

Lehrer/innen können die Projekte und Workshops in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern bei der Initiative "Kultur:Bildung" das ganze Schuljahr über zur finanziellen Unterstützung einreichen:www.oead.at/kulturbildung

2022 05 04 Mein Bruder, der Superheld

Datum:    ab 4.5.2022Ort:    WIENXTRA-Cinemagic, Uraniastraße 1, 1010 Wien 

Film ab der 5. Schulstufe zum Thema Familie, Down-Syndrom, Erste Liebe

Wir bieten gegen Voranmeldung für jeweils eine Klasse ein Filmgespräch zur Nachbereitung an. Im Anschluss an den Film sprechen wir gemeinsam über die Inhalte und die Stilmittel des Films.

LESEN

2022 05 13 Aufführungen Schulmusical

Datum:  13., 14., 16., 17., 19., 20. Mai 2022 , jeweils 19:00 UhrOrt:  Festsaal des BRG Hamerling, Hamerlingstraße 18, 4020 Linz

Take Me To Heaven

Die amerikanische Filmkomödie „Sister Act“ mit Whoopi Goldberg und musikalischen Hits wie „I Will Follow Him“ ist allgemein bekannt. Eine Musicalfassung basiert auf dem gleichnamigen Film.Schüler*innen der 6. und 7. musisch-kreativen Klassen des BRG singen, spielen und tanzen diese Story in der Hamerling-Version „Take Me To Heaven“. (Leitung: Anita Döllerer, Anton Döllerer)Die Premiere findet am Fr, 13. Mai 2022 um 19 Uhr im Festsaal der Schule statt. Weitere Aufführungen sind am 14.5., 16.5., 17.5., 19.5., 20.5., immer um 19 Uhr.

E-Mail für Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Link zu Beschreibung: https://brghamerling.at/?p=240421

2022 04 05 Bilderbuch-Kino

Datum:   ab 07. April 2022  Ort:  WIENXTRA-Cinemagic, Uraniastraße 1, 1010 Wien

Ein Erzähler und eine Musikerin präsentieren drei humorvolle Bilderbuch-Geschichten - der ideale Kinoeinstieg für Vorschulklassen!Dauer: ca. 45 minAlter: Ab 3 Jahren

Infos

2022 04 05 Kino-Tipp für GTVS

Datum:   ab 05. April 2022  Ort:  WIENXTRA-Cinemagic, Uraniastraße 1, 1010 Wien

Kino-Tipp für GTVS: Vormittags- und Nachmittagsvorstellungen im WIENXTRA-Cinemagic von HILFE, UNSER LEHRER IST EIN FROSCH und DIE HÄSCHENSCHULE

OeAD-Sternstunden für Schüler*innen

Kostenloses Angebot des OeAD: OeAD-Sternstunden für Schüler/innen im Rahmen der KuBi-Tage: Workshops mit Künstler*innen im Mai 2022

Der OeAD möchte die Potenziale, die Selbstwirksamkeit und die Resilienz der Schüler/innen stärken und bietet mit den "Sternstunden Kultur:Bildung" eine Auswahl an inspirierenden Workshops für Schüler/innen zwischen 10 und 18 Jahren an. 

LESEN

Online Workshops mit Kunstschaffenden

Kunst kommt ins Klassenzimmer – auch in Zeiten der Pandemie! Mit Angeboten von Kunstschaffenden aus allen Kunstsparten für Online-Workshops unterstützt der OeAD die Verknüpfung von analogem und digitalem Lernen, um in diesen herausfordernden Zeiten möglichst viele Kunst- und Kulturvermittlungsprojekte in den Schulen zu realisieren.Im Rahmen der Initiative Kultur:Bildung können Schulen Künstler/innen einladen, um gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern virtuell Projekte und Workshops umzusetzen.Beispiele und Workshopangebote unter www.oead.at/morethanbytes

Vermittlungsprogramm der Tiroler Landesmuseen

Museumspädagogisches Angebot für Kindergarten und Schulklassen aller Schulstufen zu den Themen

Geschichte - Bildende Kunst - Volkskunde - Archäologie - Bibliothek

LESEN

Kurzfilm-Workshop "Es wird knapp..."

Für die 8. - 11. Schulstufe

Anmeldung bis Mo 18. Februar 2022

In einem dreitägigen Workshop verwirklichen die Schüler_innen ihre Filmideen und lernen alle Phasen einer Filmproduktion praktisch kennen. Dabei werden sie vom Medienzentrum-Team begleitet, das auch das Equipment zur Verfügung stellt.

„Es wird knapp …“ ist das diesjährige Motto der Workshop-Reihe und soll sowohl persönliche als auch gesellschaftliche Themen anregen. Highlight ist die Premiere aller Filme im Cinemagic.

LESEN

Die "Junge Stadt" Graz

Das neue Lern- und Lehr-Tool des Graz Museums

Hier finden Kinder und Schüler*innen Grazer Stadtgeschichte spannend und informativ in Form von Mini GamesWorkshops & Führungen und Arbeitsblättern aufbereitet. Immer mit dabei sind viele bunte Blobs, die Fakten erklären, zum Spielen auffordern, zum Nachdenken anregen und durch die Junge Stadt begleiten.

Ob Mittelalter, Straßenbahnen und Verkehr, Parks und Schwimmbäder oder bekannte Persönlichkeiten: In der Jungen Stadt gibt es alle Aspekte des Lebens in Graz und seiner Geschichte zu entdecken!Alle Angebote der Jungen Stadt stehen online kostenlos zur Verfügung und werden laufend erweitert. Die Sammelmappe für die Arbeitsblätter gibt es an der Kassa des Graz Museums.

mehr erfahren

ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

Das ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich bietet vielfältige Einblicke in die Themen Architektur und Raumplanung.Für Schulklassen werden unter dem Titel Bau[t]Kultur! Architektur & Landschafts-, Verkehrs- und Raumplanung verstehen und erleben vielfältige Workshops kostenfrei angeboten!Mit >technik bewegt< auf NEXTDOOR publizieren. Junge Menschen lernen ziviltechnische Berufe kennen und gestalten Beiträge über ihre gebaute UmweltIm Wintersemester 2021/22 können mehrstündige, kostenfreie Outdoor-Workshops für Oberstufen-Schulen in ganz Niederösterreich zu den Themen Architektur, Verkehrsplanung, Freiraumplanung gebucht werden.

LESEN

WIENXTRA-Schulevents

WIENXTRA veranstaltet Schulevents zu den Themen

Politische Bildung & Partizipation Gesundheit und Bewegung Natur und Klimaschutz Außerschulischer Support Spiele Film, Medienkompetenz & Digitale Grundbildung Musik

TIPP: Die Anmeldung für viele Schulevents startet am 10.1.

Veranstaltungskalender

LESEN

Albertina Online - Live in der Klasse

Datum:    individuell, nach VereinbarungOrt:    online

Ideal in Zeiten wie diesen und auch für jene, die eine zu große Entfernung zur Albertina haben. Jetzt ist es möglich einen Albertina-Besuch mit Ihrer Schulklasse online zu erleben.

Via Zoom wird das gewählte Programm (Führung und, wenn gewünscht, Workshop) interaktiv mit kleinen Arbeitsaufträgen und Rätselfragen den Schüler*innen näher gebracht.

Informationen und Anmeldung

Jugend entdeckt Wien 1900 - Leopold Museum

Datum:    ab März 2022Ort:    Leopold Museum, Museumsplatz 1, 1070 Wien

KOSTENLOSE SCHULPROGRAMME INKL. MUSEUMSEINTRITTE IM LEOPOLD MUSEUM FÜR WIENER SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Unter dem Motto „Jugend entdeckt Wien 1900“ bietet das Leopold Museum mit Unterstützung der Arbeiterkammer Wien ab März 2022 Kunstvermittlungsprogramme für Kinder und Jugendliche an.

LESEN

MAK Schulprogramm

Ort:    MAK, Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5, 1010 Wien

Eintritt frei für Schulklassen und deren Begleitperson

Kosten für eine einstündige Überblicksführung pro Kunstvermittler*in: € 50Kosten für ein zweistündiges Programm: Führung + Workshop pro Kunstvermittler*in: € 100

Je nach Alter, Programm und Gruppengröße entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, wie viele Vermittler*innen gebucht werden sollten.

Anmeldung

LESEN

Schule im Kino Sommersemester 2022

Datum:    Sommersemester 2022Ort:    Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 WienFür Schulklassen der Altersstufen 6 bis 18 Jahre

"Schule im Kino" findet aktuell online statt. Wir bieten Filmvermittlung in Videokonferenzen zu einer großen Bandbreite an Themen und Formaten.Nähere Infos

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienDauer90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

LESEN

Fremdsprachenprogramme in der Albertina

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienFür Unter- und OberstufeEnglisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, RussischUm Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

LESEN

Vermittlungsprogramm Albertina: Dauerausstellung Monet bis Picasso

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienDAUERAUSSTELLUNG MONET BIS PICASSODie Ausstellung Monet bis Picasso präsentiert den umfangreichen Bestand der Albertina an Malerei der klassischen Moderne und bietet einen ausgezeichneten Überblick über sämtliche Ismen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Der Zeitraum, den die Schausammlung abdeckt, reicht von Impressionismus und Fauvismus über den deutschen Expressionismus und das Bauhaus bis zur russischen Avantgarde und Picasso.

LESEN

Schulprogramme im MAMUZ

Datum:    ab März 2022Ort:    mamuz Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46; mamuz Schloss Asparn/Zaya, Schlossgasse 1Erleben Sie mit Ihren Schüler*Innen spannende Abenteuer im MAMUZ! Von der Altsteinzeit bis ins Mittelalter gibt es an den Standorten Schloss Asparn/Zaya & Museum Mistelbach 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte zuentdecken.

LESEN

2022 06 10 Bildung! Welche Räume stellen wir uns vor?

Datum:    10.6.2022, 18:00 bis 20:30 UhrOrt:    ORTE Architekturnetzwerk NÖ, Steiner Landstraße 3, 3500 KremsWelche Rolle spielt Architektur in der Bildung? Anhand eines Filmausschnitts aus "Tomorrow" und der Präsentation des KinderKunstLabors diskutieren wir entlang der Fragen: Welche Beschaffenheit müssen Lernorte aufweisen, damit sie (junge) Menschen in ihrem Wissenserwerb und der Entfaltung ihrer Kreativität bestmöglich unterstützen? Die Bildung bereitet aufs Leben vor, aber wie verbinden sich Bildungsräume mit ihrer Umgebung? Und warum geht das Thema Bildung uns alle an? E-Mail für Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Link zu Beschreibung: https://orte-noe.at/programm/bildung_welche_raeume_stellen_wir_uns_vor

2022 06 03 MITTEN 2022 - 8 Künstlerische Labore im Rahmen der Wr. Festwochen

Datum:  03. bis 06. 06. 2022Ort:  brut nordwest, Österreichisches Museum für Schwarze Unterhaltung und Black Music

Das Programm von MITTEN 2022 ist ab sofort online! Von 3. bis 6. Juni laden wir euch ein, an einem von insgesamt 8 Laboren mit Künstler:innen aus Afrika, Australien und Europa teilzunehmen. In thematisch unterschiedlich ausgerichteten Laboren teilen lokale Teilnehmer:innen und internationale Künstler:innen Zeit und Raum, Erfahrung und Wissen. Am Pfingstmontag wird nach drei gemeinsamen Arbeitstagen der Prozess nach außen geöffnet.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldegebühr beträgt € 25. Anmeldeschluss ist der 8. Mai.  Alle Informationen zu den Laboren, ausführliche Beschreibungen und Anmeldeformulare (auf deutsch und englisch) unter: https://www.festwochen.at/mitten
Schnitzeljagd durchs Museum

Buchen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen oder Schüler*innen die Mystery Hunt im Kunsthistorischen Museum oder im Albertina Museum. Bei der rätselhaften Schatzsuche wird die Teamfähigkeit gestärkt und man lernt die eindrucksvollen Sammlungen des Hauses auf spielerische Weise besser kennen. Diese außergewöhnliche Aktivität kann sowohl tagsüber als auch außerhalb der Öffnungszeiten des Museums unter www.mystery.at gebucht werden.Personenzahl pro Gruppe: 4 bis 8 Personen (zeitgleicher Start von bis zu 4 Touren/32 Personen möglich)

LESEN

RaumGestalten

Im Rahmen dieser Projektreihe, getragen vom OeAD, der Architekturstiftung Österreich sowie der Kammer der ZiviltechnikerInnen, werden Schulprojekte im Bereich der Baukultur- und Architekturvermittlung unterstützt. Damit soll die Wahrnehmung von Schülerinnen und Schülern für die gestaltete Umwelt geschärft und auf anschauliche und motivierende Weise die Fähigkeit zur eigenständigen Auseinandersetzung mit dem unmittelbaren Lebensraum vermittelt werden. Wir denken, dass diese Themen gerade in der aktuellen Situation für viele junge Menschen sehr bedeutsam sind. „RaumGestalten“ gibt es bereits seit zwei Jahrzehnten und die Ergebnisse der Projektarbeiten sind in Broschüren dokumentiert, die wir bei Interesse gerne kostenlos per Post zusenden.Die aktuelle Ausgabe finden Sie auch zum Download.

Aktuelle Projektausschreibung von „RaumGestalten“ (Einreichfrist: 10.12.2021)

2022 04 25 Albertina: Informationsführungen für PädagogInnen

Datum:    25., 27. und 29. April 2022Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienVermittlungskonzepte für verschiedene Schulstufen werden vorgestellt.

LESEN

2022 09 07 Ars Electronica Festival 2022

Datum:    07. - 11. September 2022Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft

Welcome to Planet BA different life is possible! But how?

Von 7. bis 11. September 2022 richtet Linz wieder ein Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft aus, zu dem Player aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kreativ- und Kunstszene aus der Region und aller Welt ihre Perspektiven beitragen.Infos

2022 06 28 DSCHUNGEL WIEN: Sommerfest

Datum:    28. Juni 2022, 17 UhrOrt:    Dschungel Wien, Theaterhaus für junges Publikum, Museumsplatz 1, 1070 WienDschungel Wien lädt alle Pädagoginnen und Pädagogen zu einem gemütlichen Abend mit welcome drinks, einem Auftritt von »improvista social club«, einem Buffet und vielem mehr ein. Eintritt ist frei! Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2022 09 22 Marchegg, das Marchfeld und das Werden Mitteleuropas

Datum:    22.-23.9.2022, jeweils 09:00 - 18:00Ort:    Schloss Marchegg,  Im Schloss, 2293 Marchegg

In der 71. Historikertagung veranstaltet das Institut für Österreichkunde in Kooperation mit dem Land Niederösterreich aus Anlass der Niederösterreichischen Landesausstellung 2022 und der PH NÖ eine Tagung mit in- und ausländischen Expert*innen zur historischen Entwicklung der Region Marchfeld und die Verflechtungen mit der mitteleuropäischen Geschichte. vorläufiges Programm

PH NÖ, Anmeldung 1.4. - 2.5.2022, LV-Nr. 331F2SKI20

2022 07 06 Kulturelle Bildung mit Scratch in allen Unterrichtsfächern: Programmieren unkompliziert und vielseitig einsetzbar

Datum:    06. (13:30 - 17:00) - 07.07.2022 (09:00 - 16:00)Ort:    mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

BiS.kreativität: Kulturelle Bildung mit Scratch in allen Unterrichtsfächern: Programmieren unkompliziert und vielseitig einsetzbarPH NÖ, LV-Nr. 331P22KI00   Nachmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den Einsatzmöglichkeiten des Programmierens als Lehrmittel für alle Unterrichtsfächer sowie als Ausdruck und innovative und digitale Methode der kulturellen Bildung. Wir stellen konkret die Vielseitigkeit der bildungsorientierten Open-Resource Computersprache Scratch vor, mit der man spielerisch programmieren lernt und die sich optimal als kreatives Ausdrucksmedium eignet. Auch zeigen wir, dass beim Prozess des Programmierens eine Verknüpfung von angewandter Logik mit kreativem Denken und Tun stattfindet und veranschaulichen, dass sich mit Scratch binnen kürzester Zeit komplexe Themengebiete erschließen und ganze Unterrichtseinheiten durchführen lassen. Und wir demonstrieren, wie mit Scratch im Online- und Präsenzunterrichtet didaktisch bestens gearbeitet und die Programmiersprache in allen Unterrichtsfächern gelingt und originell angewendet werden kann.

LESEN

2022 08 29 Der richtige Ton - Resilienz und positive Kommunikation spielerisch entwickeln

Datum:    29.08.2022, 09:00 - 17:00Ort:    Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Campus Hollabrunn, Dechant-Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn 

BiS.fachexpertise: Der richtige Ton - Resilienz und positive Kommunikation spielerisch entwickeln 

PH NÖ, LV-Nr. 331P22KI01 Nachmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Lehrveranstaltung richtet sich an Lehrpersonen aller Gegenstände und Schularten. Die Teilnehmenden erlangen grundlegendes theoretisches Wissen über positive Kommunikation und Resilienz. Vor allem aber werden sie Übungen und Spiele kennenlernen, mit denen sie das neu erlangte Wissen selbst trainieren und in pädagogischen und sozialen Situationen anwenden können. Außerdem können sie die Methoden weitergeben, um so Gruppenbeziehungen nachhaltig zu stärken und das Lösen von Konflikten zu erleichtern. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Methoden aus der Achtsamkeitspraxis.

2022 02 11 Kulturvermittlungsworkshops: Erfahrungsräume

Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für Kunst- und Kulturvermittler*innenmit hochkarätigen Referent*innen der Akademie der Kultur.Region.Niederösterreich.

LESEN

Das steirische kunstpädagogische Generationengespräch
Herkunft – Gegenwart – Zukunft der künstlerischen Fächer in der SteiermarkFranziska Pirstinger & Heidrun Melbinger-Wess (Hg)Juni 2014, 512 Seiten; mit 500 Farbabbildungen, Broschur, ISBN 978-3-7011-0300-3

LESEN

Percussion Art Forms
Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im KutiyattamKarin BinduVerlag LIT, München, Wien, 2013ISBN-Nr.: 978-3-643-50501-9Das Buch bietet eine detaillierte Auseinandersetzung mit Perkussionisten profaner und sakraler Milhavu-Trommeln aus dem südindischen Kerala. Spezifische Talas (Rhythmen) sowie eigene rhythmisch-musikalische Phrasen in der Sanskrit-Dramenform Kutiyattam begleiten die Performance der Darstellerinnen und Darsteller.Infos
LebensRäume 1
Handreichung für den Lern- und Erfahrungsbereich Raum mit Übungen für 3./4. VSAutor(en) bzw. Hg.: R. Atzwanger, M. Abendstein, C.Aldrian-Schneebacher, B. Feller, S. GstöttnerVerlag AMEDIA, Wien, 2013Ein zeitgemäßer Zugang zum oft kaum wahrgenommenen und komplexen (Lern-)Bereich „Raum". Verständliche Erklärungen der Zusammenhänge und aktuellen Probleme im öffentlichen Raum.Themen: Flächennutzung, Mobilität und Zersiedelung.Informative Impulse, praktische Beispiele, Kopiervorlagen und Spielwww.system-raum.eu
2022 05 25 VAI: Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche

Einreichfrist: 25. Mai 2022

Hier lerne ich! Wie sieht mein idealer Lernort aus?

Wo und wie lernen Kinder und Jugendliche am liebsten?Passend zum inhaltlichen Schwerpunkt „Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum“ veranstalten die Architekturtage von 24. Januar bis 25. Mai 2022 gemeinsam mit dem OeAD, Österreichs Agentur für Bildung und Internationalisierung, einen Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche in ganz Österreich zum Thema „Mein idealer Lernort“. Der Kreativität und Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt - die filmisch inszenierte Lernumgebung kann real, aber auch fiktiv sein. Eine Handy- oder Videokamera genügt, um loszulegen! Mitmachen lohnt sich − unter allen Einreichungen werden Kinotickets, Führungen und Workshops verlost.

Infos

Klasse! Lernen. Wir sind digital. - Der Bildungspreis

Der Bildungspreis ausgeschrieben von BMBWF, OeAD und Ars Electronica

Der Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ richtet sich konkret an motivierte Lehrpersonen, die gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern neue Projekte umsetzen möchten. Es werden hier also direkt die Pädagoginnen und Pädagogen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern ausgezeichnet. Erstmals wird mit dem Schuljahr 2021/22 ein eigener Preis ausgeschrieben, der gleichzeitig mit den Preisen des Prix Ars Electronica beworben und verliehen wird.

LESEN

0